Wirtschaft

Stadler Rail liefert 14 Strassenbahnen für die HEAG mobilo Darmstadt

Die neuen Strassenbahnen werden gemäss Vertrag ab Mitte 2022 in den Fahrgastbetrieb gehen

Die neuen Strassenbahnen werden gemäss Vertrag ab Mitte 2022 in den Fahrgastbetrieb gehen

Stadler ist als Sieger aus der Ausschreibung der HEAG mobilo GmbH für die Lieferung von 14 Strassenbahnen mit einer Option auf bis zu weitere 30 Fahrzeuge hervorgegangen. Auch in den USA gewinnt Stadler ein Ausschreibungsverfahren.

Der Darmstädter Betreiber des Strassenbahnverkehrs HEAG mobilo hat Stadler den Zuschlag für die Lieferung von 14 Strassenbahnen der nächsten Fahrzeuggeneration erteilt. Der Auftragswert liegt bei rund 62 Millionen Euro. Damit hat Stadler innerhalb kürzester Zeit einen ersten Käufer für den neu entwickelten Strassenbahntyp des Unternehmens gewinnen können.

Die innovativen Niederflurfahrzeuge wurden für die Anforderungen der Betreiber und Fahrgäste zugeschnitten. Auf 43 Metern Fahrzeuglänge bieten die fünfteiligen Einrichtungsfahrzeuge Platz für 284 Fahrgäste, davon 103 auf Sitzplätzen.

Die Strassenbahnen sind vollständig mit modernen CO2-Klimaanlagen ausgerüstet, die mit dem natürlichen Kältemittel CO2 arbeiten und somit eine deutlich verbesserte Umweltbilanz gegenüber herkömmlichen Kältemitteln aufweisen.

Die neuen Strassenbahnen werden gemäss Vertrag ab Mitte 2022 in den Fahrgastbetrieb gehen.

«Es macht uns stolz, in Darmstadt unseren neuen und hochinnovativen Strassenbahntyp innerhalb sehr kurzer Zeit platziert zu haben», sagt Christoph Klaes, Verkaufsleiter LRV von Stadler. Dirk Schillings, Chief Technical Officer LRV von Stadler: «Wir sind überzeugt, dass die neuen Niederflur-Fahrzeuge dem hohen Anspruch an Innovationen der Fahrgäste sowie der HEAG mobilo gerecht werden.»

«Wir sind froh, dass wir diesen Vergabeprozess erfolgreich abschliessen konnten. Die Beschaffung der 14 neuen ST15-Bahnen ist die grösste Investition der HEAG mobilo in ihrer Geschichte. Wir freuen uns, dass wir einen der modernsten und innovativsten Strassenbahntypen bekommen werden, den es derzeit am Markt gibt», sagte Michael Dirmeier, Geschäftsführer der HEAG mobilo.

Stadler operiert auch bald in Dallas

Auch in den USA hat Stadler soeben ein Ausschreibungsverfahren gewonnen, wie die Firma in einer Mitteilung verlauten lässt. Die Dallas Area Rapid Transit (DART) hat Stadler beauftragt, die im Juni 2019 bestellten Züge und das dazugehörende Service-Depot Instand zu halten. Der Vertrag läuft für 15 Jahre und umfasst einen Auftragswert von 112 Millionen US Dollar. Es handelt sich für Stadler um den ersten Serviceauftrag in den USA.

Meistgesehen

Artboard 1