Damit besteht für Allergiker ein Gesundheitsrisiko, wie Coop am Montagabend mitteilte. Wer Nuss- oder Gluten-Allergien aufweist, sollte die Spezialität aus dem Nahen Osten nicht verzehren. Betroffen sind Produkte mit dem Verbrauchsdatum bis 25. Juli.

Der Artikel ist gemäss Coop bereits aus den Regalen verschwunden, der Verkauf wurde sofort eingestellt. Konsumenten können den Hummus an die Verkaufsstelle zurückbringen und erhalten ihr Geld zurück.