Wahl
Herzchirurg Thierry Carrel wird an seinem Geburtstag in den Gemeinderat von Vitznau gewählt

Thierry Carrel übernimmt am 1. November die Nachfolge der abtretenden Gemeinderätin Anita Mehr. Der 62-jährige Herzchirurg übernimmt das Ressort Gesundheit und Soziales.

Drucken

Der Vitznauer Thierry Carrel (FDP) wurde am Montagabend, seinem 62. Geburtstag, in stiller Wahl in den Gemeinderat von Vitznau gewählt. Er wird das Ressort Gesundheit und Soziales übernehmen. Carrel tritt die Nachfolge von Anita Mehr (parteilos) an, die vorzeitig zurücktrat.

Thierry Carrel

Thierry Carrel

Bild: Pius Amrein (Bern, 28. Oktober 2019)

Carrel wurde 1960 in Fribourg geboren und studierte in Fribourg und Bern Medizin. Seit 1999 war er Professor an der Universität Bern und leitete während fast 25 Jahren die Klinik für Herz- und Gefässchirurgie am Inselspital. Seit 2021 ist er als Herzchirurg am Universitätsspital Zürich tätig. In Vitznau wohnt er seit zehn Jahren, seit 2020 hat er seinen Wohnsitz in der Gemeinde. Er wird das Amt als Gemeinderat per 1. November antreten.

«Ich freue mich, meiner ans Herz gewachsenen Wohngemeinde Vitznau, welche ich seit meiner Kindheit kenne, etwas zurückzugeben», wird Carrel in einer Mitteilung zitiert. Sein berufliches Pensum werde er etwas reduzieren und sich künftig vermehrt humanitären Projekten widmen. Im Gemeinderat Vitznau will sich Carrel für die Bedürfnisse der Vitznauerinnen und Vitznauer einsetzen. Carrel: «Als Mediziner und Zentralpräsident der Winterhilfe Schweiz werde ich das Ressort Gesundheit und Soziales mit neuem Elan und fachkundigem Hintergrund führen.» (cn)

Aktuelle Nachrichten